Bacon-Stiftung - BAM

Privater Besuch, organisiert von der British Association of Monaco. Am Dienstag, 11. Juni. Entdecken Sie hier mehr .


PhiloMonaco Woche 2024 - Vorlesung

Die lokale Philosophievereinigung Les Rencontres Philosophiques de Monaco möchte eine Gemeinschaft fördern, in der Denker ihre Ideen frei äußern und miteinander und mit der breiten Öffentlichkeit austauschen können, um Einblicke in die zunehmend unlösbaren Probleme unserer heutigen Welt zu geben. Zu diesem Zweck wird die PhiloMonaco-Woche 2024 eine Reihe von Gastrednern präsentieren, die in faszinierende Diskussionen verwickelt sind und mit dem Publikum interagieren, ihre Bücher vorstellen und an Diskussionsrunden zu Themen wie Ökologie und Bildung, Gesundheitswesen, Frauen und Lebenskunst teilnehmen. Von Dienstag, 11. Juni, bis Sonntag, 16. Juni. Die Vorlesungen sind für alle zugänglich. Entdecken Sie die Veranstaltungsorte und -zeiten hier


Musikalische Happy Hour - OPMC

Mit Ilyoung Chae, Violine, François Méreaux, Viola, Thibault Leroy, Cello, Delphine Hueber, Flöte, und Sophia Steckeler, Harfe. Musik von Debussy, Ibert, Françaix und Cras. Am Dienstag, 11. Juni um 18:30 Uhr im Maison de France. Entdecken Sie hier mehr.


Kunst in Bewegung - Ausstellung

Inspiriert von den Prinzipien des Vitruv, verbindet diese Ausstellung strukturelle Integrität und Opulenz (Firmitas), praktische Eleganz (Utilitas) und unübertroffene Raffinesse (Venustas). Tauchen Sie ein in eine Welt, in der jedes Stück eine Sinfonie aus Eleganz und Design ist. Entdecken Sie das revolutionäre Konzept von Najette Derni @madame.helmet mit Art in Motion von Mittwoch, 12. Juni bis Mittwoch, 10. Juli von 10:00 bis 20:00 Uhr im Espace 22.


König Karl III. Geburtstagsfeier - BAM

Die größte Veranstaltung des Jahres der British Association of Monaco. Am Mittwoch, den 12. Juni. Weitere Informationen und Reservierungen per E-Mail an bam@monaco.mc oder telefonisch unter 93501952.


Die Odyssee - Ein Musical

Diese Neuinterpretation der klassischen Odyssee, die von zwei Schauspielern, die nicht weniger als fünfzehn verschiedene Figuren spielen, in Gesang und Tanz erzählt wird, ist nichts weniger als explosiv! Nach dem Trojanischen Krieg beschließt Odysseus, die Heimreise nach Ithaka anzutreten. Doch das Schicksal und die Götter haben andere Pläne, und die Reise wird voller Gefahren sein. Unser Held muss sich mit Ungeheuern aller Art, Hexen, Zyklopen und verschiedenen furchterregenden Meeresbewohnern auseinandersetzen, bis er zehn Jahre später endlich zu seiner geliebten Penelope zurückkehrt...

Am Mittwoch, 12. Juni um 17:30 Uhr im Théâtre des Muses. Entdecken Sie mehr hier. 


Zwölfte Nacht - Theater

Orsino ist in Olivia verliebt... die in Viola verliebt ist... die wiederum in Orsino verliebt ist. Das verwirrende Liebesdreieck ist das Herzstück von Shakespeares klassischer Komödie, aber eine bunte Schar anderer Charaktere sorgt für eine unvergessliche Nacht voller Musik, Magie und Verwechslungen. Das talentierte Ensemble von sechs Schauspielern spielt in dieser gewagten Adaption insgesamt fünfzehn Figuren.

Am Donnerstag, 13. Juni, Freitag, 14. Juni, Samstag, 15. Juni um 20:00 Uhr und Sonntag, 16. Juni um 16:30 Uhr im Théâtre des Muses. Entdecken Sie mehr hier.


Künstliche Intelligenz und ChatGPT - Vorlesung

Der Club Soroptimist International de Monaco lädt Sie zu einem Vortrag ein, bei dem Svend Albertsen, IT-Experte, über Künstliche Intelligenz und ChatGPT sprechen wird. Der Vortrag, der zu Gunsten der Initiative Handiplage gehalten wird, wird sich auf die Trends, Chancen und Bedenken im Zusammenhang mit dieser Technologie konzentrieren. Am Donnerstag, den 13. Juni um 18:00 Uhr im Auditorium Rainier III. Der Soroptimist International Club of Monaco wurde am 4. November 1978 von Madame France Delarue Ballet unter der Schirmherrschaft von S.K.H. Prinzessin Antoinette von Monaco gegründet.
Der ausschließlich weibliche Club stellt sich seither im Geiste des Verständnisses und der Freundschaft in den Dienst der Menschen und widmet sich ganz der Linderung von Leiden und der Hilfe in verschiedenen Formen. Mehr über den Club Soroptimist und den Vortrag erfahren Sie hier


63. Monte-Carlo-Fernsehfestival - Veranstaltung

Monacos eigenes internationales Fernsehfestival, bei dem Studios, Fernsehsender, digitale Plattformen und Prominente in einer idyllischen Umgebung zusammenkommen, um ihre Sendungen der Presse und der breiten Öffentlichkeit vorzustellen und um die begehrten Goldenen Nymphen zu kämpfen. Die täglichen Veranstaltungen sind mit Reservierung kostenlos. Von Freitag, 14. Juni, bis Dienstag, 18. Juni, im Grimaldi Forum Monaco. Entdecken Sie das Programm der Ausgabe 2024 hier. 


Europäische Archäologietage

Besondere Aktivitäten im Museum für Prähistorische Anthropologie von Monaco anlässlich der Europäischen Tage der Archäologie. Am Freitag, 14. Juni, von 17:00 bis 18:00 Uhr: VIP-Führung durch die Exponate und das Forschungslabor Suzanne Simone für alle Altersgruppen. Am Samstag, 15. Juni, von 14.00 bis 15.30 Uhr: Aktivitäten für Kinder von 5 bis 7 Jahren und von 15.30 bis 17.00 Uhr: Aktivitäten für Kinder ab 7 Jahren. Im Musée d'Anthropologie Préhistorique. Entdecken Sie hier mehr.


APIdays

Bienen und bestäubende Insekten sind in Gefahr! Der Nationale Tag des Bewusstseins für die Bienen, die Wächter unserer Umwelt, bietet kostenlose Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, die Möglichkeit, Honig zu sammeln und zu probieren, Lernspiele und Ausstellungen. Am Freitag, den 14. Juni und Samstag, den 15. Juni von 9:00 bis 16:00 Uhr auf den Terrassen von Fontvieille. Mehr Informationen finden Sie hier. 


Echos aus Atlanta und Minneapolis - Sommerfestival La Note Bleue

Echoes Of sind Frankreichs beste Garanten für Funk, Boogie und Disco und haben La Note Bleue schon mehr als einmal auf den Kopf gestellt! Die Funk-Maschine ist diesen Sommer mit einem schweren Programm harter 70er und 80er Jahre Hits zurück und bringt ein Repertoire aus zwei der groovigsten Städte der USA zusammen: Atlanta (Cameo, Gladys Knight, The SOS Band) und natürlich...Minneapolis (Prince, The Time, Andre Cymone). Holen Sie sich Ihre Tanzschuhe für diese Veranstaltung! Am Freitag, 14. Juni und Samstag, 15. Juni ab 21:00 Uhr im La Note Bleue. Entdecken Sie hier mehr.


5. Treffen der historischen Stätten der Grimaldis von Monaco

Bei diesem "5. Treffen" werden die Gemeinden Breil-sur-Roya, Bathernay, Ventimiglia, Olivetta San Michele, Airole, Ripacandida, Campagna, Monteverde, Spinazzola, Poggiorsini, Terlizzi und Canosa di Puglia auf dem Schlossplatz vertreten sein. Es gibt kulturelle Paraden und Aktivitäten, lokale Köstlichkeiten zum Probieren und Vorführungen von regionalem Kunsthandwerk. Ein spektakuläres Licht- und Tonspektakel an den Wänden des Fürstenpalastes wird der große Höhepunkt dieses besonderen Abends am Samstag, den 15. Juni sein. Von Samstag, 15. Juni, bis Sonntag, 16. Juni, auf dem Place du Palais. Entdecken Sie hier mehr.


Symphoniekonzert - OPMC

Dirigiert von Kazuki Yamada, mit Pablo Ferrández, Klavier. Musik von TCHAIKOVSKY und BRUCKNER. Am Sonntag, 16. Juni um 18:00 Uhr im Auditorium Rainier III. Weitere Informationen finden Sie hier


Bloomsday 2024 in Monaco - feiern Sie mit! 

Genießen Sie ein kulturelles Ereignis in Bewegung in Monaco, um James Joyces modernistisches Meisterwerk zu feiern, mit dramatischen Lesungen, die von den talentierten Schauspielern der Monaco-Irland Arts Societ In diesem Jahr freut sich die Princess Grace Irish Library, eine besondere Ausstellung von James Joyce-Memorabilien zu präsentieren, die aus der Privatsammlung des preisgekrönten Tänzers und Schauspielers Michael Flatley stammen. Am Freitag, den 14. Juni um 14:30 Uhr in der Princess Grace Irish Library. Entdecken Sie hier mehr .


Internationaler Yoga-Tag

Die Kate Powers Foundation hat sich mit der Société des Bains de Mer (SBM) zusammengetan, um den diesjährigen Internationalen Yoga-Tag zu veranstalten. Diese Veranstaltung in den ruhigen Gärten des Casino de Monte-Carlo ist eine wunderbare Gelegenheit, einen Tag im Zeichen von Wellness und Gemeinschaft zu erleben. Am 21. Juni ab 14:30 Uhr auf den Terrassen des Casino de Monte-Carlo.


CREM-Jubiläumsfeier

Merken Sie sich den Termin für die Jubiläumsfeier des Clubs für ausländische Einwohner in Monaco (CREM) am 24. Juni vor! Weitere Informationen folgen in Kürze.


Zucchero Welttournee 2024

Am Dienstag, 9. Juli um 20:00 Uhr im Salle des Princes, Grimaldi Forum. Entdecken Sie mehr hier.


TURNER, das erhabene Vermächtnis Ausstellung

Das Grimaldi Forum Monaco wird in Zusammenarbeit mit der Tate die Ausstellung Turner, the Sublime Legacy eröffnen.

Diese Ausstellung mit einem Ensemble erstklassiger Werke in einer neuen Szenografie von über 2.000 Quadratmetern lädt zu einer Reise durch Joseph Mallord William Turners Darstellungen der Welt im sublimen Modus ein, von seinen Landschaften bis hin zu den elementaren Erkundungen von Licht und Atmosphäre, deren Pionier und Meister er war. Turners entscheidender Einfluss auf die Malerei und damit auch sein Vermächtnis werden in der Ausstellung anhand einiger Interpretationen des Erhabenen durch führende zeitgenössische Künstler wie u. a. Richard Long, Olafur Eliasson, Cornelia Parker, Jessica Warboys, John Akomfrah, Katie Paterson und Mark Rothko beleuchtet.

Kuratiert wird die Ausstellung von Elizabeth Brooke, Senior Project Curator an der Tate.

Diese Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit der Tate organisiert, mit Unterstützung von CMB Monaco, SOTHEBY'S und MARZOCCO GROUP.

VORVERKAUF 7 € BIS 30. JUNI 2024. Von Samstag, 6. Juli, bis Sonntag, 1. September 2024, im Grimaldi Forum Monaco. Entdecken Sie mehr hier.


150-jähriges Bestehen der Kellerei Hôtel de Paris - Veranstaltungen

Dieses Jahr feiert die Monte-Carlo Société des Bains de Mer das 150-jährige Bestehen der berühmten Weinkeller unter dem Hôtel de Paris Monte-Carlo! Sie wurden 1874 eröffnet und sind ein Denkmal für die lange und glanzvolle Geschichte des Unternehmens, in der sie oft eine wichtige Rolle gespielt haben. Diese versteckten Juwelen unter den Fundamenten des Hôtel de Paris Monte-Carlo sind der Inbegriff von Raffinesse und Exklusivität. Zu diesem Anlass öffnen die größten Hotelkeller der Welt ihre Türen für ein einzigartiges Fest mit faszinierenden Führungen, exklusiven Abendessen, außergewöhnlichen Verkostungen und vielem mehr. Entdecken Sie einen der unbezahlbarsten geheimen Schätze Monacos und erleben Sie die Feierlichkeiten hier! Bis Donnerstag, 31. Oktober, im SBM Resort Monte-Carlo.


Pasolini in Chiaroscuro - Ausstellung

Die neue Ausstellung in der Villa Sauber ehrt Pier Paolo Pasolini, den vielleicht letzten europäischen Intellektuellen, der weltweite Bekanntheit erlangte. Er gilt als einer der prägenden öffentlichen Intellektuellen der italienischen Geschichte des 20. Jahrhunderts, der sowohl als Künstler als auch als politische Figur einflussreich war. Ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod ist sein Einfluss immer noch in den verschiedenen Bereichen, in denen er tätig war, zu spüren: Er wird gelesen, kommentiert, adaptiert und inspiriert zeitgenössische Künstler. Auch wenn er sich selbst lieber als Schriftsteller bezeichnete, waren es seine Filme, die die Öffentlichkeit auf ihn aufmerksam machten. Die Ausstellung befasst sich mit seinen Inspirationen und seinem Vermächtnis. Bis Sonntag, 29. September, im Nouveau Musée National de Monaco - Villa Sauber. Weitere Informationen und das Vorführungsprogramm der Filme Pasolinis finden Sie hier.


Lascaux in Monaco - Ausstellung

Originalobjekte aus der Höhle von Lascaux, die vom Nationalen Museum für Vorgeschichte (Les Eyzies, Dordogne) und dem Institut für menschliche Paläontologie (Paris) ausgeliehen wurden, sowie hyperrealistische Rekonstruktionen von 5 Cro-Magnons von Elisabeth Daynes, ein Modell der Höhle von Lascaux im Maßstab 1:10 mit prähistorischen Malereien und Beleuchtung sowie interaktive Tische und Low-Tech-Manipulatoren. Eine originelle Szenografie rund um Faksimiles und eine immersive Erfahrung in virtueller Realität dank des #SPL LASCAUX, exklusiv dank der Museumspartner. Von Freitag, 19. April, bis Donnerstag, 21. November, im Musée d'Anthropologie Préhistorique.


Der Prinz und das Mittelmeer - Ausstellung

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum hundertsten Geburtstag von Fürst Rainier III. (1923-2023) präsentiert das Ozeanografische Museum seine neue Dauerausstellung "Der Fürst und das Mittelmeer". Die Besucher der Ausstellung, die eine Hommage des Ozeanographischen Instituts an die unerschütterliche Verbindung zwischen Fürst Rainier III. und dem Meer, insbesondere dem Mittelmeer, darstellt, werden an Bord seines Schiffes Deo Juvante II gehen. Geführt von der Stimme von S.D. Prinzessin Stéphanie, werden sie durch vier faszinierende Räume navigieren, von denen jeder eine andere Facette des Fürsten und seiner Leidenschaft für alles, was mit Wasser zu tun hat, erforscht. Bis Dienstag, den 31. Dezember 2024 im Océanographischen Museum von Monaco.


Polar Mission - Ausstellung

Entdecken Sie ein immersives und interaktives Erlebnis! Schlüpfen Sie in die Rolle eines rasenden Reporters und machen Sie sich auf den Weg, um die Polarregionen zu erkunden! Diese neue Ausstellung umfasst fünf Themenbereiche, die sich über zwei Ebenen erstrecken. Erfahren Sie mehr über die Pole und ihre Tierwelt sowie über die Männer und Frauen, die sie bevölkern und erforschen. Faszinierende Objekte und Dokumente, digitale Inhalte und immersive Geräte verbinden sich zu einem 360°-Erlebnis. Die große Reise kann beginnen! Bis Dienstag, 31. Dezember, im Ozeanographischen Museum von Monaco.


Die Anfänge von Télé Monte-Carlo, 1954-1974 - Ausstellung

Das Kabinett der Kuriositäten - "Die Anfänge von Télé Monte-Carlo, 1954-1974" - Eine Ausstellung über die ersten 20 Jahre des 1954 gegründeten Fernsehsenders von Monaco. Eine Auswahl von Archiven und Objekten führt Sie in die Anfänge des Farbfernsehens zurück. Die vom Audiovisuellen Institut von Monaco organisierte Ausstellung zeigt Gegenstände, die von Télé Monte-Carlo zur Aufbewahrung anvertraut wurden, Dokumente von Partnerinstitutionen und Materialien, die freundlicherweise von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wurden. Bis Freitag, 31. Januar 2025, von 10:00 bis 17:30 Uhr (freitags bis 17:00 Uhr) im Institut Audiovisuel de Monaco. Eintritt frei. Entdecken Sie hier mehr .

Bildunterschrift: eine "Goldene Nymphe" des Fernsehfestivals von Monte-Carlo, das am Freitag, den 14. Juni, seine 63.