Einhundert Tage vor dem Grand Départ der Tour de France in Florenz erstrahlte der Fürstenpalast am Mittwochabend in gelbem Licht.

Die Grande Boucle endet am Sonntag, den 21. Juli 2024, mit einem Zeitfahren auf einer 34 Kilometer langen Strecke zwischen Monaco und Nizza. Es wird das achte Mal sein, dass Monaco Gastgeber der Tour de France ist.

ORIGINALQUELLE & FOTO: Pressedienst der monegassischen Regierung