Sir Stelios Haji-Ioannou begrüßte die Mitglieder der easy-Markenfamilie am Freitag, dem 17. Mai, und Samstag, dem 18. Mai, in der Geschäftsstelle des Unternehmens in Monaco zu der zweitägigen jährlichen Veranstaltung und feierte gleichzeitig das 30-jährige Bestehen der easyGroup mit einem Abendessen im Yacht Club de Monaco am Freitagabend.

Die easyGroup wurde 1994 geboren, als der damals 27-jährige Sir Stelios das Potenzial sah, eine Familie von Marken unter einem einzigen, leicht erkennbaren Suffix zu vereinen. Ein Jahr später, am 10. November 1995, hob der erste easyJet ab, und der Rest ist Geschichte, oder vielmehr easyHistory. Lesen Sie unten die fünfte Ausgabe von easyHistory:

Das Abendessen im Yacht Club endete mit einem easyQuiz über easyHistory, das vom ehemaligen Marketingdirektor der Gruppe, Tony Anderson, präsentiert wurde. Die Gewinner des Quiz kommen in den Genuss einer Reise auf die griechische Insel Spetses, einschließlich eines Abendessens für vier Personen im Fünf-Sterne-Hotel Poseidonion Grand Hotel.

Durch die große Anzahl von easy-Marken ist die easyGroup branchenübergreifend und ermöglicht es dem in Monaco lebenden Sir Stelios, durch seine Stelios Philanthropic Foundation, an die die easyGroup einen Großteil ihrer Gewinne spendet, etwas zurückzugeben.

Das Bild wurde von der easyGroup zur Verfügung gestellt: Sir Stelios Haji-Ioannou spricht im Yacht Club de Monaco