Anlässlich des Großen Preises der Formel 1 und angesichts der außergewöhnlichen Besucherzahlen auf den monegassischen Gewässern führt das Departement für maritime Angelegenheiten (DAM) vorbeugende Maßnahmen zur Förderung der sicheren Schifffahrt und des Schutzes der Meeresumwelt durch.

Ein von der DAM erstellter Flyer wird jedes Jahr vor zwei großen Veranstaltungen im Fürstentum verteilt: dem GP im Mai und der Monaco Yacht Show nach dem Sommer.

Das Dokument wird sowohl an einheimische Bootsfahrer als auch an Freizeitschiffe, die in monegassischen Gewässern ankern, verteilt, da der DAM das Bewusstsein für die monegassischen Seefahrtsvorschriften schärfen will.

Über diesen Aspekt der Sensibilisierung hinaus ist die DAM während der gesamten Dauer des GP auch auf dem Wasser präsent, um Geschwindigkeitsbegrenzungen, Schifffahrts- und Ankerverbotszonen durchzusetzen und den Verkehr in den beiden Häfen zu regeln.

(Originalquelle und Bild: Prince's Government)