NEWS.MC hatte das Vergnügen, den Country Head von UBS Monaco, Alejandro Velez, nach dem monumentalen Grand-Prix-Wochenende in Monaco, bei dem UBS einer der Hauptsponsoren ist, zu treffen.

"UBS arbeitet seit über 12 Jahren mit dem Automobile Club de Monaco und dem Mercedes-AMG Petronas Formel-1-Team zusammen. Die Formel 1 und UBS teilen viele gemeinsame Werte. Bei UBS sind wir wie ein F1-Team. Wir hören nie auf, die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden", erklärt Velez gegenüber NEWS.MC und fügt hinzu: "Neben der Sichtbarkeit, die ein F1-Wochenende in Monaco bietet, ist es unser Ziel, unseren Top-Kunden Erfahrungen zu bieten, die man mit Geld nicht kaufen kann."

An einem besonderen Tag für die Fans von Charles Leclerc war UBS an vorderster Front der Formel 1 im Fürstentum vertreten. "Der GP von Monaco ist immer etwas Besonderes, und dieses Jahr mit dem Sieg von Charles noch mehr. Es war episch und die Kunden waren begeistert. Wir haben täglich mehr als 200 Kunden empfangen, von denen einige aus den USA und Asien anreisten. Wir haben auch unser jährliches exklusives F1-Event in La Vigie abgehalten, bei dem Mercedes F1-Autos und Fahrer anwesend waren. UBS ist ein Synonym für die Formel 1 in Monaco!"

UBS ist seit 2011 stolzer Partner des Mercedes-AMG Petronas Formel-1-Teams

UBS ist nicht nur ein Sponsor für Geschwindigkeit auf dem Asphalt, sondern engagiert sich seit langem für den Rennsport auf dem Wasser und sponserte 2003 das Alinghi-Team für den America's Cup. "2023/2024 ist etwas anders. Und eine gute Nachricht: UBS unterstützt Alinghi Red Bull Racing beim America's Cup 2024, der von August bis Oktober 2024 in Barcelona ausgetragen wird!

"Wir haben die Partnerschaft mit der Credit Suisse übernommen und sie in UBS umbenannt. Wir sind dankbar für diese Gelegenheit und die großartige Partnerschaft mit dem Yacht Club de Monaco, bei der wir neben dem reinen Sponsoring auch andere Projekte unterstützen und mit ihm zusammenarbeiten." So sind wir beispielsweise Mitbegründer des SEA-Index, eines Index, der die Nachhaltigkeit jedes Schiffes misst, was sich auf das Kreditangebot auswirken könnte, das wir formulieren können.

"Apropos, dies ist eine natürliche Verbindung zur Monaco Yacht Show. In diesem Jahr wird UBS zum ersten Mal offiziell an der Monaco Yacht Show teilnehmen, und zwar mit der Tradition der CS in der Yachtfinanzierung. Als 'World Largest Wealth Manager' passt dieses neue Angebot perfekt zu Flugzeugfinanzierungen und einigen anderen einzigartigen Kreditangeboten, die wir haben."

Neben dem Sport fördert UBS die nächste Generation von talentierten Künstlern auf verschiedene Weise. "Wir haben die UBS Art Collection, die unsere 40.000 Kunstwerke in unserer Unternehmenssammlung verwaltet, die weltweit eine der grössten im Besitz eines Unternehmens ist. Wir haben auch das UBS Art Competence Center, ein Team von Kunstkuratoren und -experten, das von UBS angestellt wurde und Kunden bei der Verwaltung ihrer Sammlungen berät, und nicht zuletzt sind wir ein historischer Partner der ArtBasel in Basel, Hongkong, Miami und jetzt Paris. Wir haben dort einen einzigartigen Zugang, da unsere Aktivitäten bereits Tage vor der öffentlichen Eröffnung beginnen. Für UBS-Kunden sind wir die "erste Wahl"! Alle Kunstliebhaber und Sammler sollten mit uns zusammenarbeiten!"

UBS Monaco und der UBS-Konzern sind in der Lage, Anlagelösungen zu fördern und umzusetzen, die auch einen positiven Beitrag zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) leisten, ohne dabei auf Rendite zu verzichten. 

"Wir ziehen in ein neues Gebäude um, das als erstes Firmengebäude den neuen "BD2M Gold Standard" und den "BREEAM Excellent" Gold ESG Standard erfüllen wird, und wir haben klare Ziele, um unseren ökologischen Fussabdruck zu reduzieren", sagt Velez und fügt hinzu: "Wir gehen mit gutem Beispiel voran, indem wir über unsere UBS Optimus Foundation eine Partnerschaft mit der Prince Albert Foundation eingehen, um das Leben von Säugetieren in der Pelagos-Initiative zu verbessern. Wir haben uns auch mit der Blue Marine Foundation zusammengetan, um Geld für eine der weltweit grössten Meeresschutzorganisationen zu sammeln.

"Für unsere Kunden haben wir ein breites Angebot an nachhaltigen Anlageprodukten entwickelt: Wir verfügen über Sustainable Discretionary Mandate, Global Equity Sustainable Modules und eine breite Palette von Fonds, Zertifikaten, Private Markets und Private Equity Lösungen, die auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind.

Mit dem epischen GP von Monaco im Rückspiegel freut sich UBS Monaco auf weitere sportliche Erfolge und auf die Übergabe ihres neuen Hauptsitzes. "Wir haben unsere Partnerschaft mit Alinghi für den kommenden America's Cup erneuert, der dieses Jahr in Barcelona ausgetragen wird. Wir haben bereits damit begonnen, Kunden dorthin einzuladen, um das Schweizer Team hautnah zu erleben."

"Außerdem werden wir GB2, unseren Hauptsitz, nach acht Jahren Arbeit in Empfang nehmen. Dieses Gebäude ist ein wahres Meisterwerk. Der von Jean Nouvel entworfene, vollständig nachhaltige Hauptsitz von UBS Monaco wird das neue Zuhause für Kunden und alle Arten von Wealth-Management-Kunden sein. Sie werden sehen."

Abgebildet: UBS Monaco Länderchef Alejandro Velez