Das Mercedes-AMG Formel-1-Pilotenduo Lewis Hamilton und George Russell waren bei der Weltpremiere des Mercedes-AMG PureSpeed Konzeptfahrzeugs am Mittwoch, 22. Mai, auf einem schwimmenden Ponton mitten in Port Hercule anwesend.

Der PureSpeed soll ein Formel-1-Auto für zwei sein, nicht nur durch seine zweifellos beeindruckenden Fahrleistungen, sondern auch durch Designmerkmale wie den von der Formel 1 inspirierten "Heiligenschein", der das Dach ersetzt, und den Verzicht auf jegliche Art von Windschutzscheibe.

Das Fehlen der Windschutzscheibe wird durch zwei aerodynamisch optimierte Helme kompensiert, die speziell für das PureSpeed-Konzept entwickelt und gefertigt wurden und ebenfalls an glückliche Käufer ausgeliefert werden.

Der PureSpeed ist der erste in der Mythos-Reihe von Mercedes, die aus exotischen und ultraluxuriösen Maschinen besteht. Er ist auf nur 250 Exemplare limitiert, von denen die meisten wahrscheinlich schon vergeben sind.