Ein Honorarkonsulat der Republik Moldau wurde offiziell im Fürstentum Monaco eröffnet, berichtet die Presseagentur IPN.

Das Konsulat wird von Honorarkonsul Iacopomichele Cassiano geleitet, der kürzlich von den Behörden der Republik Moldau in dieses Amt berufen wurde.

Die moldauische Botschafterin in Frankreich, Corina Călugăru, sprach davon, die moldauisch-monegassischen Beziehungen durch die Ausschöpfung des Potenzials und der Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten vielfältiger und dynamischer zu gestalten.

ORIGINALQUELLE UND FOTO: IPN Presseagentur

FOTO: Frau Isabelle Berro-Amadeï, Außenministerin von Monaco, Ihre Exzellenz Corina Călugăru und Herr Iacopomichele Cassiano