Das Rathaus von Monaco hat den Winterkarneval auf den Märkten von Monte-Carlo und Condamine organisiert, der ursprünglich für Mittwoch, den 14. Februar, geplant war, aber auf Mittwoch, den 21. Februar, von 11:15 bis 14:00 Uhr verschoben wurde.

In diesem Jahr bietet das Rathaus kostenlose Aktivitäten für Kinder und Erwachsene an. Stelzenläufer werden ebenso anwesend sein wie Luftballonbildhauer und Künstler bei Schminkworkshops. Die Besucher der Feierlichkeiten sind aufgerufen, sich im närrischen Geist des Karnevals zu verkleiden.

"Als gewählter Beamter bin ich der Ansicht, dass die Organisation dieser Winterkarnevals in unseren beiden Märkten für unser Land von wesentlicher Bedeutung ist, da sie unser soziales Gefüge stärken, die lokale Wirtschaft ankurbeln und unser einzigartiges kulturelles Erbe feiern", sagte Axelle Amalberti Verdino, stellvertretende Bürgermeisterin und zuständig für Unterhaltung und Freizeit.

"Es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass es lange her ist, dass Monaco einen Winterkarneval in der Stadt veranstaltet hat, was für eine Stadt unserer Größe eine Schande ist", fügte der Abgeordnete hinzu.

Gekennzeichnetes Bild: Condamin-Markt