2024 ist die vierte Ausgabe des Festival des Etoilés Monte-Carlo, das in diesem Monat wieder stattfindet. Duos renommierter Sterneköche, die in vier Sternerestaurants der Gruppe Société des Bains de Mer Monte-Carlo originelle Menüs anbieten, bilden ein außergewöhnliches Programm.

Alain Ducasse und Emmanuel Pilon werden im Louis XV Alain Ducasse des Hôtel de Paris Monte-Carlo kochen, während Marcel Ravin im Blue Bay Marcel Ravin des Monte-Carlo Bay Hotel & Resort und Dominique Lory im Grill des Hôtel de Paris Monte-Carlo das Sagen haben. In der Zwischenzeit wird Yannick Alléno im Pavyllon Monte-Carlo des Hôtel Hermitage Monte-Carlo auftreten.

Am Samstag, den 20. April, lädt Alain Ducasse zum ersten Mal Simon Rogan, Chefkoch des Drei-Sterne-Restaurants L'Enclume im Lake District des Vereinigten Königreichs, in sein Restaurant Le Louis XV ein.

Marcel Ravin lädt David Toutain am 11. Mai in die Blaue Bucht ein Marcel Ravin, der Chefkoch und Inhaber des Zwei-Sterne-Restaurants David Toutain in der französischen Hauptstadt. Die beiden Köche teilen nicht nur eine tiefe Liebe zur Natur und eine Leidenschaft für Authentizität, sondern auch ein großes Interesse an nachhaltiger Gastronomie.

Dominique Lory lädt Yoann Conte, Chefkoch und Inhaber des mit zwei Sternen ausgezeichneten Gourmetrestaurants "La Table de Yoann Conte" in Annecy, am 21. und 22. Juni zu einem kulinarischen Treffen in den achten Stock des Hôtel de Paris Monte-Carlo ein.

Das letzte viergängige Abendessen dieser Ausgabe des Festival des Etoilés findet im Restaurant Pavyllon Monte-Carlo im Hôtel Hermitage statt. Küchenchef Yannick Alléno lädt den Zwei-Sterne-Koch Richard Lee aus dem Restaurant Saison in San Francisco zu zwei geschmacksintensiven Abendessen am 14. und 15. September ein.

Entdecken Sie hier mehr.