Die Princess Grace Irish Library in Monaco veranstaltete ihr traditionelles Harfenkonzert, gefolgt von einem besonderen Rendezvous zwischen Seiner Königlichen Hoheit, der Prinzessin von Hannover, und der irischen Autorin Flor MacCarthy, die diesen Monat als "The Ireland Funds Monaco Writer-in-Residence" in der Bibliothek verbringt und deren Buch "The Presidents' Letters - An Unexpected History of Ireland " einen Brief der fünfjährigen Prinzessin Caroline an den irischen Präsidenten vom Januar 1962 enthält.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Feierlichkeiten zum St. Patrick's Day stand die Korrespondenz mit den irischen Präsidenten, darunter Dankesschreiben der Mutter und der Tochter der Prinzessin von Monaco an Präsident Éamon de Valera für sein Geschenk eines irischen Ponys an Prinzessin Caroline im Jahr 1962. 

Das Überraschungsgeschenk mit dem Namen "Babbling Brook" wurde anlässlich eines Besuchs von Fürst Rainier III. mit seiner Familie im Juni 1961 im irischen Nationalgestüt überreicht.

The Presidents' Letters - An Unexpected History of Ireland (New Island Books) umfasst die Korrespondenz von und mit neun Präsidenten seit dem Amtsantritt des ersten irischen Präsidenten im Jahr 1938. Bemerkenswert ist, dass der erste Staatsbesuch eines Staatsoberhauptes in Irland im Jahr 1961 stattfand, als S.D. Fürst Rainier von Monaco in Begleitung seiner Frau Fürstin Grace und ihrer beiden ältesten Kinder kam. Es überrascht nicht, dass die Medien weltweit über dieses Ereignis berichteten, das Irland auf der internationalen Landkarte bekannt machte. Es folgten weitere Besuche von Staatsoberhäuptern, darunter der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika John F. Kennedy im Jahr 1963.

Das Publikum in der Bibliothek genoss auch die Darbietungen von vier Harfenschülern der Académie Rainier III Musique et de Théâtre sowie die szenischen Lesungen von Briefen aus Flor MacCarthys Buch durch Schauspieler der Monaco-Ireland Arts Society.

 Die Journalistin und Autorin Flor MacCarthy stellt am Dienstag, den 19. März um 14:30 Uhr in der Princess Grace Irish Library die Highlights ihres Bestsellers vor, der die herzliche Freundschaft zwischen Irland und Monaco zeigt, die bis heute anhält. Entdecken Sie hier mehr.

FOTO: Ihre Königliche Hoheit, die Prinzessin von Hannover, mit den Kuratoren der Bibliothek und anderen. Von rechts nach links: Paula Farquharson, Direktorin der Princess Grace Irish Library, Anne-Marie Boisbouvier, Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin - Ständige Delegierte bei der UNESCO, Flor MacCarthy, The Ireland Funds Monaco Writer-in-Residence, Ihre Königliche Hoheit die Fürstin von Hannover, Peter K. Murphy und seine Frau Jacqueline und Mark Armstrong. Palast des Fürsten